Springe zum Inhalt

Galanacht Seitenstetten

Galanacht des Sports Seitenstetten 23.01.2016

Das erste Trainingslokal im Jahre 1981 stellte das Stift Seitenstetten kostenlos zur Verfügung. Durch die neu Errichtete Turnhalle der Volksschule Seitenstetten, ergab sich die Möglichkeit in der Turnhalle das wöchentliche Training bis heute durchzuführen.

Möchte mich gleichzeitig bei der Gemeinde und des Schulausschusses dafür herzlichst im Namen des Vereines bedanken.

Da ich mich als Trainer,  Schwerpunkt mäßig auf den Nachwuchs ab 6 Jahre konzentrierte, haben wir pro Trainingseinheit zwischen 20 bis 25 Kinder.Ich bin sehr stolz von der Außenstelle Seitenstetten heute sagen zu können, dass sich wieder einmal ein Kämpfer aus der Gemeinde Seitenstetten von seiner Reihe heraushebt.

Er wurde geboren am 17. Oktober 2001 in Waidhofen an der Ybbs und lebt seither bei seinen Eltern in Kollersberg, Seitenstetten. Seine Eltern haben ihn von Kindesbeinen an zum Sport animiert.

So ist er schon immer ein Wanderer, Rad und Schifahrer. Auch Eislaufen gehört zu seinen Hobbys. Bogenschießen mit seiner eigenen Ausrüstung rundet das Programm ab.

Über Schulfreunde hat er von JUDO erfahren und ist seit seiner ersten Schnupperstunde am 01. März  2010  Mitglied im Judo Center Ybbstal.

Er erkämpfte seit 2012 regelmäßig bei den Bezirksmeisterschaften und beim Mostviertler CUP jeweils den 1. Oder 2. Platz.

(von Fünf teilnehmende Vereinen).

Wir gratulieren herzlichst und bitten den Nachwuchssportler

THOMAS  WINDHAGER

auf die Bühne.

Ebenfalls bitte ich den Sponsor des Pokales

Herrn MAG. RAINER  KÜHTREIBER

von  der hiesigen Linden Apotheke auch auf die Bühne.

K800_IMG_1692K800_IMG_1696K800_IMG_1699