Springe zum Inhalt

Erfolg bei Landesmeisterschaft 2016 – 3 Goldmedaillen

 

Bei den Nö Landesmeisterschaften U18 und U23 starteten 5 Kämpfer des SV Ulmerfeld-Hausmening. Die in der Außenstelle Ybbs an der Donau kämpfenden Jugendlichen starteten in der Gewichtsklasse U18 bis 66 kg Abdulrahan Kholid der sich mit zwei Siege und einer Niederlage sich den Vizelandesmeister erkämpfte.

Selimov Muslim kämpfte U18 bis 73 kg und sicherte sich mit drei Ypon Siege vorzeitig den Landesmeistertitel. Belubekyan Ernest startete U18 bis 81 kg holte auch mit drei Ypon Siege vorzeitig den zweiten Titel für das Judo Center Ybbstal.

Bei den Männern in der Klasse U23 bis 60 kg war der Jugendliche Abdulrahan Kholid auch am Start. Dieser konnte sich auch in dieser Altersklasse durchsetzen. Mit zwei Ypon-Siegen scheiterte er dann im Finale gegen Schlögl Julian aus Krems knapp mit Juko. Er wurde auch in dieser Altersklasse U23 Vieze Landesmeister. Freudenthaller Sebastian startete bis 73 kg. Nach einem Ypon Sieg musste er zwei Niederlagen einstecken, trotzdem belegte er den dritten Platz.

Den Höhepunkt in der Klasse U23 bis 81 kg setzte der Ybbsitzer Simon Reisinger. Auch er ließ seinen Partner keine Chance und sicherte vorzeitig mit drei Ypon-Siege ebenfalls den Landesmeistertitel für das Judo Center Ybbstal.

Der Höhepunkt war der Medaillenspiegel. Mit 3 Landes- 2 Viezelandesmeister und

1 dritten Platz von 8 Teilnehmenden Vereinen beilegte der Sportverein Ulmerfeld-Hausmening den zweiten Platz hinter Judoteam SHIAI Do.

 

LM18+23